Mit uns kommen Sie weiter.

Nutzen Sie Ihre Chance.

Investition in Ihre Zukunft

Das Beraterhonorar orientiert sich am Zeitaufwand, an der Bedeutung der Angelegenheit, unserer Tätigkeit und Ihren Möglichkeiten

KOSTENLOSES INFORMATIONSGESPRÄCH

Die Informationsgespräche für Nichtunternehmer sind in der Regel kostenlos und dauern nicht länger als 30 Minuten: Sie schildern Ihre Situation und wir informieren über Ihre Möglichkeiten.

BERATUNG FÜR UNTERNEHMER

Eine ausführliche Beratung und Betreuung im Unternehmensinsolvenzbereich sollte Ihnen einen Stundensatz von 250,00 € wert sein. Das Geld ist gut investiert. In Einzelfällen können wir uns auf einen Pauschalbetrag verständigen.

Verbraucherinsolvenzverfahren

Das müssen Sie wissen: Sie haben die Möglichkeit, kostenlos die Hilfe der Schuldnerberatung, der Diakonie oder Caritas in Anspruch zu nehmen. Verschiedendlich übernehmen Amtsgerichte unsere Kosten durch die Gewährung von Beratungshilfe.

Ansonsten gilt: Wenn wir für Sie das Verbraucherinsolvenzverfahren vorbereiten und einleiten sollen, entstehen Ihnen in der Regel folgende Kosten:

  • Grundgebühr 200,00 €
  • 1–10 Gläubiger: 25,00 € pro Gläubiger
  • 11–20 Gläubiger: 20,00 € pro Gläubiger
  • ab dem 21. Gläubiger: nach Vereinbarung

Diese Beträge verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und Auslagen. Vor Beginn unserer Tätigkeit ist die Grundgebühr von 200,00 € zu entrichten. Weitere Kosten entstehen Ihnen nicht.

Sie können Ratenzahlungen mit uns absprechen.


Merkblätter & Formulare

Formulare, Vorlagen und informative Links aus dem Themenkomplex Insolvenzverfahren

Fragen, Beratungsbedarf?
Rufen Sie uns an.

0671.794960

info@insodrmaus.de

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

Gut zu wissen

Mit ca. 79 % die häufigste Insolvenzursache:
fehlendes Controlling.